Home » Schreibwettbewerb

Schreibwettbewerb Lyrik und Prosa

Geschrieben am 21. November 2010 – 06:45Kein Kommentar

Der Maike-Schneider- Literaturpreis

ist seiner Namensgeberin gewidmet. Gleich zu Beginn ihres Studiums erkrankte Maike Schneider an unheilbarer Leukämie. Sie hielt den Verlauf ihrer Krankheit in einem Tagebuch fest, schilderte Glück und Schmerz, aber auch ihren Kampf um ihr eigenes Leben. Die Familie veröffentlichte Tagebucheinträge die ihr Hoffen und ihren Glauben reflektierten.

Der diesjährige Literaturwettbewerb wird von den Evangelischen Studierenden Gemeinden (ESG) im Rheinland ausgeschrieben und steht unter dem Ausschreibungsthema“ Über Grenzen“. Er ermutigt Studierende, sich literarisch zu beteiligen und ihre Arbeiten zu veröffentlichen. Damit will die ESG verborgene Talente würdigen, die sich kreativ mit dem Thema auseinandersetzen. Das Arbeitsthema lässt viel Raum für viele Fassetten.

Ausschreibungsbedingungen
Am Wettbewerb können Studentinnen bis 35 Jahren teilnehmen, die an einer Hochschule immatrikuliert sind. Sie können sowohl Prosa als auch Lyrik einsenden. Ein Prosatext kann mit einem Umfang von maximal 5 DIN- A4- Seiten eingereicht werden.

Preise
1. Preis: 500,- €
2. Ein zweiter Preis über 250,- € im Genre Lyrik
3. Ein dritter Preis in der Kategorie Prosa ebenfalss in Höhe von 250,- €
Die Preisverleihung für den ersten Preis nimmt die Jury vor. Der zweite Preis wird von Familie Schneider persönlich überreicht und der dritte von der ESG Saarbrücken.

Auch für Lyrik können bis maximal 5 DIN- A4- Seiten, jedoch nicht mehr als 3 Gedichte eingereicht werden. Es ist jeder Studierenden möglich, nur einen Text einzureichen. Mehrfachbewerbungen werden nicht berücksichtigt. Es können nur deutschsprachige und noch nicht veröffentlichte Einsendungen angenommen werden. Da die Manuskripte nicht zurückgesandt werden, empfiehlt es sich, niemals das Original, sondern eine Kopie einzusenden. Selbstverständlich müssen alle Einsendungen maschinengeschrieben sein.

Manuskripte einsenden an
ESG-Aachen
Nizzaallee 20
52074 Aachen
Einsendeschluss:
31. Januar 2011

Für weitere Informationen oder Fragen steht Swantje Eibach-Danzeglocke auch telefonisch zur Verfügung (02 41 / 9 18 67 13).

Ähnliche Themen:

  1. Schreibwettbewerb Thema Liebe Autoren aller Altersklassen können hier ihr Können und Talent unter Beweis stellen. Der Schreibwettbewerb mit dem Thema „Die Facetten...
  2. MDR Literaturpreis Ein Literaturpreis der besonderen Art Schreibwettbewerbe sind für viele Hobby- und Freizeitautoren, aber auch für Autoren, die schon einige...
  3. Schreibwettbewerb Nürnberger Kulturläden Ziel dieses Schreibwettbewerbes ist es, mit dem „Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden“ den literarischen Nachwuchs Mittelfrankens zu fördern. Der in...
  4. Stimmungsvoller Schreibwettbewerb Immer wieder auf der Suche nach neuen Autoren/Autorinnen hat der woMan-Verlag einen Schreibwettbewerb ausgerufen, der sich mit dem Thema...
  5. Schreibwettbewerb Augsburger Dramatikerpreis Vielen noch jungen und vielleicht unbekannten Autoren eröffnet sich mit Schreibwettbewerben eine neue Möglichkeit, ihr Können und ihre Kreativität...

Kommentare sind geschlossen.