Home » Veröffentlichungen, Wissenswertes

Schreibwettbewerbe

Geschrieben am 23. Januar 2010 – 08:16Ein Kommentar

Schreibwettbewerb Ausschreibung SchreibwettbewerbeAusschreibungen zu Schreibwettbewerben sind ein ideales Feld für Autoren, ihre Texte unter einer Art Prüfungssituation zu schreiben. Meistens geht es um vorgegebene Themen, zu denen Kurzgeschichten, Lyrik oder auch Romane geschrieben werden sollen.

Ein Vorteil ist, dass der Abgabetermin feststeht. Das bedeutet, dass man sich bei größeren Projekten einen Arbeitsplan machen muss, um rechtzeitig fertig zu werden. Schnell merkt man dann, wie wichtig es ist, sich wirklich an feste Schreibzeiten zu halten. Wer genau weiß, dass seine Arbeit von einer Jury bewertet wird, wird sich wesentlich kritischer mit seinem Werk befassen, als wenn er es nur so für sich schreibt, weil er eventuell einmal eine Veröffentlichung daraus machen will.

Ein zweiter Vorteil ist, dass viele Schreibwettbewerbe mit Preisen winken. Diese sind sehr unterschiedlich und können von einer Aufnahme in eine geplante Anthologie, über den Gewinn eines Schreibseminars oder von Sachpreisen, bis hin zu kleineren oder größeren Geldpreisen und Stipendien, alles Mögliche sein. Natürlich freut man sich, wenn nach der Mühe ein Preis winkt. Doch das allein sollte nicht die Motivation sein, jede Teilnahme ist ein Gewinn an Schreiberfahrung. Allerdings finden sich ebenso Ausschreibungen, die eine Teilnahmegebühr erfordern. Das ist nicht unbedingt als unseriös einzustufen. Kleine Verlage versuchen z.B. auf diese Weise einen Einstieg in die Verlagswelt zu schaffen und ihr finanzielles Risiko zu minimieren. In der Regel handelt es sich um 5,- bis 10,- € pro Teilnehmer. Alles was darüber hinausgeht, sollte sorgfältig überlegt werden. Schreiben ist Arbeit und Autoren sollten für Arbeit entlohnt werden und nicht auch noch bezahlen müssen.

Nicht zuletzt ist ein gewonnener Wettbewerb mit einer Veröffentlichung in einem Verlag verbunden. Für manch einen Autor das Sprunbrett, um weitere Arbeiten verlegen lassen zu können.

Junge wie auch ältere Autoren, die erst mit dem Schreiben beginnen, würden gern an Ausschreibungen teilnehmen, wissen aber nicht, woher sie die Informationen, Daten und Teilnahmebedingungen bekommen. In jeder größeren Stadt veranstalten Firmen in Abständen Schreibwettbewerbe, die allerdings dann auch regional begrenzt sind und in den Regionalzeitungen bekannt gegeben werden.

Vor allem im Internet findet man reichlich Informationen über viele verschiedene Wettbewerbe, die von Verlagen, Gemeinden und Vereinen das ganze Jahr über ausgeschrieben werden. Eine besonders große Auswahl zu diversen Themen bietet die Internetseite www.uschtrin.de.

Mit Wettbewerben verhält es sich übrigens ähnlich wie mit den Manuskripteinsendungen an Verlage. Oft vergehen Monate bis zur Bekanntgabe der Gewinner und so manches Mal ist man leider nicht dabei. Dennoch ist die Arbeit nicht vergebens. Eingereichte Beiträge sammeln sich im Laufe der Zeit und können zu einem Buch zusammengefasst werden. Andere Beiträge eignen sich zum Verkauf an Zeitungs- und Zeitschriftenverlage.
Auch die Veröffentlichung als E-Book zum download ist eine weitere Option zur Verwendung von Kurzgeschichten oder Romanen, die den Sprung in einen Wettbewerb nicht schaffen konnten. Denn nur weil ein Text nicht gewonnen hat, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass er unbrauchbar ist.

Ausschreibungen: 2010

Odenwald Krimi-Schreibwettbewerb zum Them „Totholz“
Einsendeschluss 01. März 2010
Nähere Informationen zu Teilnahmebedingungen auf der Internetseite

Federwelt Jurypreis erwartet Geschichten zum Thema „München“
Einsendeschluss 01. März 2010
Nähere Informationen zu Teilnahmebedingungen auf der Internetseite

5.ALFA-Multi-Media-Wettbewerb zum Thema „Spuren“
Unveröffentlichtes zum Hören, Sehen und Fühlen.
Einsendeschluss 31. März 2010.
Nähere Informationen zu Teilnahmebedingungen auf der Internetseite

Kulturinitiative Hattingen Ruhr: Hattinger Förderpreis für junge Literatur 2010
Einsendeschluss 31. März 2010
Nähere Informationen zu Teilnahmebedingungen auf der Internetseite

Edition Elles-Verlag sucht Romane und Liebesromane für 4. Lesbischer LiteraturPreis
Einsendeschluss 31. März 2010
Nähere Informationen zu Teilnahmebedingungen auf der Internetseite

Lions Club Moorweide sucht Kurzgeschichten zum Thema „Uferbefestigungen“
Einsendeschluss 31. März 2010
Nähere Informationen zu Teilnahmebedingungen auf der Internetseite

DeLiA Liebesromantage: Kurzgeschichten zum Thema “Liebe”
Einsendeschluss 15.04.2010
Nähere Informationen zu Teilnahmebedingungen auf der Internetseite

Menantes-Preis für erotische Dichtung (Gedichte und Kurzgeschichten)
Einsendeschluss 30. April 2010
Nähere Informationen zu Teilnahmebedingungen auf der Internetseite

ANNALISE WAGNER-PREIS
Einsendeschluss 15. März 2010
Nähere Informationen zu Teilnahmebedingungen auf der Internetseite

Wendepunkt Verlag Anthologiebeitrag zum Thema „Fernweh“
Einsendeschluss 31. März 2010
Nähere Informationen zu Teilnahmebedingungen auf der Internetseite

Dulzinea – moderne Lyrik sucht Gedichte und Haikus zum Thema „Herbstlyrik“
Dulzinea 15: Gedicht und Haikus zum Thema „Herbstlyrik“ (frei zu interpretieren)
Einsendeschluss 30. April 2010
Dulzinea 16: Thema „Kritische Lyrik“
Einsendeschluss 31. Dezember 2010
Nähere Informationen zu Teilnahmebedingungen auf der Internetseite

Kultur AG
Einsendeschluss 01.Mai 2010
Nähere Informationen zu Teilnahmebedingungen auf der Internetseite

Freudenthal Gesellschaft sucht niederdeutsche Poesie und Prosa
Einsendeschluss 31. Mai 2010
Nähere Informationen zu Teilnahmebedingungen auf der Internetseite

STORY CENTER 2010 des SFCD e.V sucht Kurzgeschichten zum Thema Inzucht
Einsendeschluss 31.August 2010
Nähere Informationen zu Teilnahmebedingungen auf der Internetseite

Noel Verlag sucht Kurzgeschichten zu Science-Fiction, Fantasy, Mystery
Einsendeschluss 30. Juni 2010
Nähere Informationen zu Teilnahmebedingungen auf der Internetseite

Ähnliche Themen:

  1. Schreibwettbewerb Historische Kurzgeschichten Der Autorenkreis Historischer Roman, Quo Vadis, und der Gmeiner Verlag haben mit Einsendeschluss 1.03.2011 einen Schreibwettbewerb zu ihrer Jahrestagung...
  2. Europäischer Literaturwettbewerb 8 – 18 Die Jugend-Literatur-Werkstatt in Graz ruft Kinder und Jugendliche zu einem europäischen Wettbewerb in deutscher Sprache auf. Wer Interesse hat...
  3. Schreibwettbewerb Augsburger Dramatikerpreis Vielen noch jungen und vielleicht unbekannten Autoren eröffnet sich mit Schreibwettbewerben eine neue Möglichkeit, ihr Können und ihre Kreativität...
  4. Putlitzerpreis 2011 Kurzgeschichten Wettbewerb Auch in diesem Jahr wird der Putlitzerpreis ausgeschrieben. Alle, die eine unveröffentlichte Kurzgeschichte bis zum 15. Oktober 2010 einreichen,...
  5. Ausschreibung Friedrich-Glauser-Krimipreis Die Ausschreibung zum Friedrich-Glauser-Krimipreis der Autoren (Roman+ Debüt) endet am 30.11.2010. Hierbei geht es um eine Ausschreibung für 2011...

Ein Kommentar »

Schreiben sie einen Kommentar!