Home » Erfolgreich Schreiben, Lesenswert

Erfolgreich schreiben

Geschrieben am 9. Januar 2010 – 13:35Ein Kommentar

Erfolgreich schreiben …

pen ballpoint 150x150 Erfolgreich schreiben

das ist vermutlich das Ziel aller Autoren. Wobei jeder den Erfolg für sich anders interpretieren mag. Der eine möchte einfach seinen Roman veröffentlichen und sein eigenes Buch in den Händen halten. Ein anderer träumt davon berühmt zu werden, in der Öffentlichkeit zu stehen und einen Bestseller nach dem anderen zu schreiben. Natürlich begleitet von finanziellem Erfolg, der ihm ein Leben mit freier Zeiteinteilung und Freizeit beschert. Dann gibt es auch noch die heimlichen Autoren, die zwar Erfolg haben, aber aus den unterschiedlichsten Gründen, lieber unter Pseudonym schreiben. Eines aber ist wohl allen gemeinsam: Autoren folgen beim Schreiben einem inneren Antrieb, dem sie sich nicht entziehen wollen oder können. Für alle aber gehört das Schreiben so selbstverständlich zum Leben dazu, wie Nahrung und Kleidung.

Der Weg zum erfolgreichen Schriftsteller und Autor ist lang

Wenn wir uns aber einmal ernsthaft in der Szene umsehen, dann entpuppt sich die rosa Brille vom erfolgreichen Schriftsteller, der auch noch vom Verkauf seiner Bücher leben kann, als Seifenblase. Tatsächlich gibt es nur sehr wenige Autoren, die vom Schreiben ihren Lebensunterhalt bestreiten können, geschweige denn, soviel Geld damit verdienen, dass sie sich ein sorgenfreies und luxuriöses Leben leisten können.

Noch immer umgibt den Begriff „Schriftsteller“ ein Hauch von Lotterleben, Alkohol, verrauchten Dachkammern und − wenn wir ehrlich sind − auch der Ruf von „etwas spinnert“. Letzteres ist vielleicht noch zu tolerieren, denn man muss tatsächlich von seiner Arbeit besessen sein, um unbeirrbar an seinem Erfolg zu arbeiten. Mit den anderen Klischees allerdings wird kaum ein Schriftsteller heute erfolgreich sein können. Im Gegenteil. Wer gute Bücher oder Artikel schreiben will, der muss schon recht ausgeschlafen an die Tastatur gehen, und ein Kater ist so ziemlich das Letzte, was ein Schriftsteller gebrauchen kann, wenn er Qualität schreiben und erfolgreich verkaufen will. Eines aber ist gewiss: Allein von der Romanschriftstellerei leben zu können, ist so unwahrscheinlich, dass man schon fast von einem Lotterietreffer sprechen kann, wenn jemand das Glück hat, mit seinen Romanen oder Geschichten für längere Zeit von einem guten Verlag unter Vertrag genommen zu werden. Verlage bekommen reichlich Auswahl an Manuskripten zugeschickt. Die meisten davon dringen nicht einmal bis zum Lektor vor, weil Anschreiben und Exposé schon nicht den Anforderungen eines Verlages genügen. So bleibt es nicht aus, dass so manches wirklich gute Manuskript, ungelesen nach Monaten wieder an den Absender zurückgeht.

Erste Station: Auftragsschreiber?

Die allermeisten Autoren, die nicht vom Schreiben lassen können, verdienen ihren Lebensunterhalt mit dem Bedienen von Auftragsschreibarbeiten für Zeitschriften, Zeitungen, Internet oder andere Medien. Schreiben ist harte Arbeit, die höchste Konzentration und Disziplin erfordert. Das wird oft unterschätzt. Wer nur gelegentlich etwas schreibt, weil ihm gerade mal danach zumute ist, oder wer untätig darauf wartet, dass ihn die Muse küsst, wird lange auf einen Erfolg warten müssen. Autoren, die ernsthaft an einer Karriere arbeiten, tun dies täglich gewissenhaft und über mehrere Stunden. Letztlich wird das auch derjenige tun müssen, der tatsächlich einen Bestseller geschrieben hat, sonst ist der Erfolg schneller vergessen, als er errungen wurde.

Es gibt aber natürlich dennoch Möglichkeiten zu einem erfolgreichen Autor zu werden. Das kann sowohl auf der klassischen Ebene als Buchautor sein, wie auch auf anderen Ebenen, wie sie uns die virtuellen Medien bieten. Tatsächlich hatten Autoren noch nie so viele Chancen wie heute, um ihre Arbeiten zu veröffentlichen. Andererseits gab es auch noch nie so viele Autoren wie heute.

Unsere Tipps:

„Viele Wege führen nach Rom“ – dieses Sprichwort gilt auch hier. Einige dieser Wege wollen wir beleuchten, gemeinsam gehen und dabei Tipps zum Schreiben geben, wie und wo man ansetzen kann, um seinem Traumberuf als erfolgreicher Schreiber und Autor ein gutes Stück näher zu kommen.

Folgende Themen könnten sie bei ihrem Weg erfolgreicher zu schreiben weiter unterstützen:

Ähnliche Themen:

  1. Als Autor erfolgreich bloggen Blogs sind kleine Internetseiten, die ohne große Vorkenntnisse im HTML und Webseitenbau, schnell und ansprechend eingerichtet werden können. Sie...
  2. Brauche ich als Autor / Schriftsteller eine Ausbildung? Einen gewissen Ausbildungsstand setzt der Beruf als Schriftsteller oder Autor auf jeden Fall voraus. Im Gegensatz von Talent und...
  3. Woran schreiben Sie denn grad? Heute fand ich einen netten Artikel auf dem Blog von Karl Olsberger. Er beschreibt dort sehr schön, was ihm...
  4. Blogger, Autoren und Selbständige verdienen Geld im Netz Als Autor kann man sein Geld nicht nur mit Büchern und Zeitschriftenartikeln, sondern vor allem im www verdienen. Wer...
  5. Vermarktung und Geld verdienen Schreibende Autoren möchten mit ihren Werken Geld verdienen. Sei es mit dem Verkauf von Artikel an Zeitungen, mit Kurzromanen...

Ein Kommentar »

  • Hillary Arms sagt:

    Dieses Themengebiet finde ich sehr interessant, kannst Du vielleicht etwas detaillierter beschreiben, wie man zu weiteren Infos zu dem Thema gelangen kann?

Schreiben sie einen Kommentar!