Home » Vermarktung

Buchtrailer für Ihr Buch selbst herstellen

Geschrieben am 7. Juli 2010 – 07:147 Kommentare

Trailer sind eine kostenlose Werbemöglichkeit

Unabhängig davon, ob Sie über einen Verlag veröffentlichen oder über Books on Demand: Als Autor müssen Sie jede Möglichkeit ausschöpfen, um Werbung für Ihr Buch zu machen. Eine von vielen Aktionen ist die Erstellung eines Trailers mit einer Werbebotschaft zu Ihrem Buch.

Dank YouTube und anderen ähnlichen Plattformen, können Sie Ihr selbst gestaltetes Video kostenlos ins Netz stellen und es so weltweit verbreiten. Auf einige Dinge bei der Herstellung sollte man achten. Meine ersten Videos z.B. habe ich als Lesung aufgenommen. Einige davon waren über zwanzig Minuten lang und bestanden aus mehreren Teilen. Das ist für einen Werbetrailer definitiv viel zu lang, wie ich heute weiß. Die ideale Länge liegt zwischen einer halben bis drei Minuten. Viel länger halten sich die wenigsten User bei einem Video auf.

Welche Botschaft soll Ihr Trailer haben?

Überlegen Sie sich im Vorfeld genau, welches Thema Ihr Buch durchzieht, welches Publikum Sie ansprechen wollen und wie Sie den Betrachter Ihres Videos von Anfang an neugierig machen können, damit er nicht verschwunden ist, bevor der Vorspann zu Ende geht.

Zum Beispiel kann der Trailer so gestaltet werden, dass Spannung aufgebaut wird. Die Auflösung wird natürlich nicht verraten, sondern erfährt nur, wer das Buch kauft.

Einen einfachen Trailer kann jeder, der Windows XP und höher auf dem Rechner hat, leicht herstellten. Der Movie-Maker von Windows ist Bestandteil des Betriebssystems und ist für den Anfang völlig ausreichend. Sie können passende Fotos (bitte nur eigene oder die Nutzungsrechte erfragen) in das Programm laden, mit Effekten verändern, Texte hinzufügen und bei Bedarf natürlich auch Musik (bitte auch nur eigene!). Bilder, Text und Ton haben jeweils eine eigene Bearbeitungsspur und können beliebig in das Video eingefügt werden. Es können auch eigene Sprachaufnahmen eingearbeitet werden.

Erhöhen Buchtrailer den Verkauf?

Auch ein Trailer ist kein Garant dafür, dass ein Buch besser wahrgenommen und verkauft wird. Jedes Werbeprojekt ist letztlich ein Versuch, ein Schritt von vielen kleinen Schritten auf dem Weg. Doch immer wieder kommt es vor, dass einzelne Videos, mit guten oder außergewöhnlichen Ideen, zu reinen Selbstläufern werden. Oft genug sogar, ohne dass die Urheber damit gerechnet haben. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, gilt es also, sich immer wieder etwas Neues einfallen zu lassen. Das müssen durchaus keine komplizierten und aufwendig erstellten Trailer sein. Kommt ein Trailer gut an, sorgen die Konsumenten ganz von allein für seine Verbreitung. Was zu einem bestimmten Zeitpunkt Erfolg verspricht, ist fast das gleiche Roulettespiel, wie man es schon von Buchthemen kennt. Manchmal ist man mit seinem Thema ganz dicht am Nabel der Zeit … manchmal allerdings auch weit daneben.

Ähnliche Themen:

  1. Lassen Sie Ihr Buch kostenlos herstellen Wussten Sie eigentlich, dass man bei BoD ein Buch kostenlos herstellen lassen kann? BoD-Fun heißt das Projekt, mit dem...
  2. Hörbuch / Audiobook herstellen und vermarkten Hörbücher haben mittlerweile eine feste Fangemeinde. In unserer schnelllebigen Zeit, wo mancher kaum noch dazu kommt, sich regelmäßig mit...
  3. So bringen Sie Ihr Buch in den Handel Was muss ich tun, damit mein Buch im örtlichen Buchhandel zu kaufen ist? Eine Frage, die immer wieder auftaucht...
  4. Ein Buch gestalten mit Word – Teil III Zu Teil I Zu Teil II Sehen Sie sich verschiedene Romane an, die Sie in Ihrem Bestand haben. Wie...
  5. Ein Buch gestalten mit Word – Teil I Wer zum ersten Mal ein Buch über Books on Demand herausbringen möchte, steht vor der Frage, ob er sein...

7 Kommentare »

  • Rita Hajak sagt:

    Hallo Grete,

    danke für den informativen Beitrag. Darauf wäre ich von selbst nicht gekommen. Leider musste ich mir den Movie Maker downloaden, da er nur bis Vista im Betriebsytem vorhanden ist. Ab Windows 7 nicht mehr. Aber nun habe ich ihn ja und kann mein Glück versuchen.

    LG.Rita

  • gcroth sagt:

    Ach, das wusst ich auch nicht, dass der Movie Maker ab Windows 7 nicht dabei ist (ich arbeite ja noch mit dem völlig veralteten Vista :) ). Hast du einen Link für uns, damit andere ihn sich auch herunterladen können, ohne lange suchen zu müssen?

  • Gaby Bessen sagt:

    Liebe Grete und liebe Rita,

    danke für Eure wertvollen Informationen.

    Herzlich,
    Gaby

  • Ernst Probst sagt:

    Auch das ist wieder ein sehr interessanter Artikel.
    Ich wünsche Ihrer Webseite viel Erfolg!

  • Heidemarie Opfinger sagt:

    Danke für die vielen hilfreichen Tipps zur Bucherstellung und Vermarktung.
    Buchtrailer sind sehr einfach mit fotostory 3 for Windows zu erstellen. Das Programm ist kostenlos und läuft auf allen Windows-Versionen. Herunterladen am besten über chip.de, Computerbild oder so.
    Weiterhin dieser Website hier viel Erfolg!

  • Mario Arend sagt:

    Danke für die wertvollen & tollen Infos liebe Grete,

    hier mal ein Beispiel eines Buchtrailers zum lustigen Roman ALLES WIRD GUT… von Mario Arend:

    http://www.youtube.com/watch?v=bZjqj0IoQ28

    VIEL Spaß dabei :-)