Die Gedanken fixieren
6. April 2011 – 05:16 | Kommentare deaktiviert

Wie jeder weiß ist aller Anfang schwer. Um erfolgreich zu werden, muss man in jedem Beruf ein paar Grundlagen beachten. Dies gilt auch für den Beruf des Schriftstellers, Autors oder Texters. Wer erfolgreich werden will, sollte sich seinen eigenen Schreibstil aneignen, um nicht so einfach mit anderen Autoren verwechselt zu werden. Wichtig sind natürlich ausreichende [...]

Lesen sie den gesamten Beitrag »
Erfolgreich Schreiben

Unsere Tipps und Ratschläge für eine erfolgreiche Laufbahn als Autor und Texter

Effektiv Veröffentlichen

Eine Übersicht über Möglichkeiten seine Arbeiten und Texte einem breiten Publikum zu präsentieren

Vermarktung

Themen rund um die Steigerung des Bekannheitsgrades und das Geld verdienen als Autor

Wissenswertes

Interessante und hilfreiche Themen für Autoren und Schreiber

Vorstellungen

Autoren im Web stellen ihre Arbeit und ihre Bücher vor

Textbroker – was verdient ein Texter?
1. Juni 2010 – 07:57 | 3 Kommentare
Textbroker – was verdient ein Texter?

Für wen ist ein Texterportal interessant?
Viele Autoren sind nebenbei auch als Texter tätig. Wer feste Aufträge hat, wird selten Zeit haben, sich mit Portalen wie Textbroker kontinuierlich zu beschäftigen. Für Neueinsteiger oder in Zeiten, in denen vielleicht etwas Flaute herrscht, lohnt es sich aber doch dort Artikel zu schreiben.
Eigene Themen oder vorgegebene?
Im Gegensatz zu Portalen, [...]

Ingeborg-Bachmann-Preis Live-Übertragung 3sat
30. Mai 2010 – 08:52 | Kommentare deaktiviert
Ingeborg-Bachmann-Preis Live-Übertragung 3sat

Zitat der 1973 verstorbenen Schriftstellerin Ingeborg Bachmann:
„Meine Existenz ist eine andere, ich existiere nur, wenn ich schreibe, ich bin nichts, wenn ich nicht schreibe, ich bin mir selbst vollkommen fremd, aus mir herausgefallen, wenn ich nicht schreibe. (…) Es ist eine seltsame, absonderliche Art zu existieren, asozial, einsam, verdammt, es ist etwas verdammt daran.“
Wirklich nachvollziehen [...]

Die Betschwestern in Leipzig
27. Mai 2010 – 07:07 | Kommentare deaktiviert

Goethe, Schiller, Lessing kennt fast jeder
Doch wer kennt noch den Namen Christian Fürchtegott Gellert und weiß, dass er zu den meistgelesenen deutschen Schriftstellern aus dem 17. Jh. gehörte. Sein Repertoire ist breit gefächert. Neben Romanen und Erzählungen, schrieb er auch Fabeln, Lustspiele und ist der Verfasser diverser Kirchenliedtexte.
Als Sohn einer Pastorenfamilie wundert es nicht, dass [...]

Ein Buch gestalten mit Word – Teil III
26. Mai 2010 – 16:19 | Kommentare deaktiviert
Ein Buch gestalten mit Word – Teil III

Zu Teil I
Zu Teil II
Sehen Sie sich verschiedene Romane an, die Sie in Ihrem Bestand haben. Wie sehen die Seiten aus, gefällt Ihnen ein Layout besonders? Fallen Ihnen Unterschiede auf? Überlegen Sie, wie Ihr Buch aussehen soll, und orientieren Sie sich an Buchgestaltungen, die sich bewährt haben.
Welche Schrift eignet sich für meinen Roman?
Vermutlich haben Sie [...]

Alte Manuskripte schreddern oder lieber spreddern?
24. Mai 2010 – 03:27 | Ein Kommentar

„Finden Sie mühelos professionelle journalistische Artikel von ausgesuchten Autoren für Ihr Medium. Kaufen und verkaufen Sie Qualitätsjournalismus mit wenigen Klicks zum guten Preis, aktuell und sofort zum Abdruck bereit. Jetzt anmelden und mitspreddern!“
Mit diesem Eingangstext lädt der neue Onlineshop Spredder ein in sein neues Dienstleisterangebot für Qualitätsjournalismus.

Books on Demand als Karriere – Sprungbrett
21. Mai 2010 – 04:24 | Kommentare deaktiviert

Der Autor Gerd Scherm  hat den Sprung vom Selbstverlag zum klassischen Verlag geschafft.
Für viele Books on Demand-Autoren ein Traum, der immer wieder einmal wahr wird. Der Schriftsteller aus Franken hat mehrere Veröffentlichungen wie Romane, Erzählungen und Theaterstücke vorzuweisen. Er veröffentlichte über BoD GmbH, Norderstedt und bei anderen kleineren Verlagen.
Den Durchbruch erlangte er 2004 mit seinem [...]

Ein Buch gestalten mit Word – Teil II
19. Mai 2010 – 07:18 | 6 Kommentare
Ein Buch gestalten mit Word – Teil II

Hier geht’s zu Teil I
Nehmen wir an, Sie haben Ihren Roman fertig geschrieben und möchten ihn jetzt über Books on Demand veröffentlichen. Ihnen stehen unterschiedliche Formate zur Verfügung. Mein Beispiel orientiert sich an den Buchformaten der BoD GmbH Norderstedt und ich entscheide mich für das gängige Romanbuchformat 12 x 19 cm.

Die Nacht der Jugendkultur
17. Mai 2010 – 14:37 | Kommentare deaktiviert

Am 3. Juli 2010 um 21:00 Uhr können Jugendliche ihre eigenen Texte unter dem Motto „Glaubst du?“ ihrem Publikum vortragen. Alle Jugendliche können in dieser „Nacht der Jugendkultur“ im Bahnhof Borbeck, Marktstraße 11, in Essen-Borbeck ihre Glaubensfrage in Gedichtsform als Kurzgeschichte oder Comedy, vorlesen. Vorausgesetzt, sie sind von ihnen selbst verfasst worden. Dabei kann es [...]

Gewinner der Buchveröffentlichung steht fest!
15. Mai 2010 – 22:04 | 2 Kommentare
Gewinner der Buchveröffentlichung steht fest!

Mit Spannung fieberten meine Buchfeen die ganze Woche der Auslosung des BoD Gutscheins entgegen. Sie waren ausgewählt, um in einfacher Ziehung, den Gewinner für eine Buchveröffentlichung zu ermitteln, damit der Gutschein sein unerfülltes Dasein auf meinem Schreibtisch beenden und auf einem anderen Schreibtisch endlich seiner Bestimmung nachgehen kann.
Etwas „übersichtlich“ war die Anzahl der Teilnehmer zwar, [...]

Ein Buch gestalten mit Word – Teil I
12. Mai 2010 – 19:27 | 4 Kommentare
Ein Buch gestalten mit Word – Teil I

Wer zum ersten Mal ein Buch über Books on Demand herausbringen möchte, steht vor der Frage, ob er sein Buch selbst gestalten soll oder diese Arbeit lieber einen Profi machen lassen sollte. Die Entscheidung kann man natürlich niemandem abnehmen. Sie ist auch eine Frage der eigenen Fähigkeiten, bzw. der finanziellen Mittel, die einem Autor zur [...]